Cleanthinking.de
Sauber in die Zukunft

Werbung

Ladeplattform ChargePoint erhält Finanzierung für schnelleres Wachstum

0 104

Zusätzliche Runde schraubt Finanzierung auf 660 Millionen Dollar in die Höhe.

ChargePoint will dank einer neuerlichen Finanzierungsrunde von 127 Millionen US-Dollar (107 Mio. Euro) global schneller wachsen. Die heute schon weltweit führende, globale Ladeplattform hat damit insgesamt 660 Millionen US-Dollar (554 Millionen Euro) an Eigenkapital-Zuwendung der bestehenden Investoren erhalten.

Zu den wiederkehrenden Investoren zählen nach Angaben von ChargePoint American Electric Power, Braemar Energy Ventures, Canada Pension Plan Investment Board, Chevron Technology Ventures, Clearvision, CIG, LInse Capital und Quantum Energy Partners. Mit seinem Ladenetzwerk richtet sich ChargePoint einerseits an Unternehmen, andererseits aber auch an Flottenkunden. In Europa hat das Cleantech-Unternehmen seinen Sitz in Amsterdam.

Mit dem frischen Kapital will ChargePoint schneller und gezielter global expandieren. Damit soll die weltweite Verkehrswende hin zur Elektromobilität entscheidend vorangetrieben werden. Nachhaltige Verkehrslösungen und die bedarfsgerechte Bereitstellung von Dienstleistungen nehmen trotz Corona-Pandemie weiter zu. Klar: Damit sollen die Klimaziele zur Begrenzung der globalen Erderwärmung erreicht werden.

Der Wechsel zum Elektroauto wird für immer mehr Unternehmen und Flottenbetreiber zum wichtigen Thema und ein bedeutender Wandel in der modernen Geschichte steht kurz bevor. Mit mehr als einem Jahrzehnt als Marktführer in dieser Kategorie ist ChargePoint gut positioniert, um den Aufbau der Mobilitätsinfrastruktur des 21. Jahrhunderts fortzusetzen und somit den Weg für die Massenanwendung von Elektrofahrzeugen zu ebnen.

Pasquale Romano, Präsident und CEO von ChargePoint

ChargePoint wurde 2007 in San Francisco gegründet. Von Beginn an hat es sich das Cleantech-Unternehmen zur Aufgabe gemacht, Fahrern und Unternehmen das Fahren elektrischer Fahrzeuge zu erleichtern. Das Unternehmen hat das größte Ladenetzwerk für Elektrofahrzeuge aufgebaut und bietet die umfassendsten Ladelösungen, die heutzutage erhältlich sind.

Vom Arbeitsplatz zur Flotte, vom Wohnviertel zum Einzelhandel – die Cloud-Abonnement-Plattform und Software-defined Ladehardware von ChargePoint wird intern entwickelt. Bis heute ist das ChargePoint Netzwerk auf über 80 Millionen Ladevorgänge und über 114.000 Ladestationen angewachsen.

Alle zwei Sekunden wird irgendwo weltweit eine ChargePoint-Ladesäule benutzt – mit diesem Ladenetzwerk trägt das Unternehmen maßgeblich zum Wandel in der Mobilität bei. Jetzt noch dynamischer und ausgestattet mit frischem Kapital der wiederkehrenden Investoren.

VG Wort Identifikation

Hinterlasse eine Antwort

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.