Cleanthinking.de
Sauber in die Zukunft

Werbung

Leclanche und ads-tec steigen mit Speicherlösung gemeinsam in Windmarkt ein

1 45
Leclanché und ads-tec steigen mit Speicherlösung gemeinsam in den Windmarkt ein
Nicht nur für Elektromobilität, sondern auch direkt zur Pufferung von Windstrom: Speicherlösungen für die Energiewende

CleanTech, Energiewende News / Yverdon-les-Bains, Leinfelden-Echterdingen. Das Schweizer Cleantech-Unternehmen Leclanché, Spezialist für die Produktion grossformatiger Lithium-Ionen-Zellen, hat gemeinsam mit ads-tec, das sich auf die Entwicklung und Herstellung von Hochleistungs-Lithium-Ionen-Batterien und Speichersystemen konzentriert, die Auslieferung einer industriellen Speicherlösung an einen deutschen Windpark-Projektierer angekündigt. Das System kombiniert die Lithium-Ionen-Zellen des Schweizer Unternehmens mit dem Batterie-Managementsystem von ads-tec. Es dient zur Zwischenspeicherung von fluktuierender Windenergie – und ist damit eine Technologie der Energiewende.

Konkret handelt es sich den Angaben der Unternehmen zufolge um vier Rack-Batterien, die jeweils aus dreizehn miteinander verbunden Speichermodulen mit einer Gesamtkapazität von 100 kWh bestehen. Die Auslieferung erfolgt im dritten Quartal 2012. „Hochleistungs-Speichersysteme werden eine entscheidende Rolle für eine erfolgreiche, weltweite Energiewende und damit auch die Versorgungssicherheit durch erneuerbare Energien für die Industrie spielen. Mit der Ausstattung des Windparks mit einer industriellen Container-Lösung von ads-tec mit Leclanchés Lithium-Ionen-Technologie haben wir einen wichtigen Meilenstein für den Aufbau einer dezentralen Energie-Infrastruktur gelegt“, sagt Thomas Speidel, CEO of ads-tec.

Industrielle Speicherung gewinnt an Bedeutung

„Die industrielle Speicherung gewinnt zunehmend an Bedeutung. Der gemeinsame Einstieg mit ads-tec in den Windmarkt stellt einen Meilenstein für die Anwendung industrieller Speicherlösungen dar. Zwei Alleinstellungsmerkmale unserer Lithium-Ionen-Zellen öffnen uns die Tür zu diesem spannenden Markt: Zum einen die bis zu 15.000 vollen Lade- und Entladezyklen, zum anderen unser patentierter keramischer Separator, der ein Höchstmaß an Sicherheit gewährleistet. Wir sind davon überzeugt, dass unsere anpassbaren industriellen Speicherlösungen für die dezentrale Produktion sowie schwankenden Einspeisekapazitäten von erneuerbaren Energien eine immer wichtigere Rolle für die effiziente Nutzung von Wind- und Sonnenenergie spielen werden“, berichtet Dr. Ulrich Ehmes, CEO of Leclanché.

Das könnte dir auch gefallen
1 Kommentar
  1. Sunny sagt

    Thank you!
    Please sign in:http://www.solartech.cn/

Hinterlasse eine Antwort

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More