Cleanthinking.de
Sauber in die Zukunft

Werbung

Leipziger Messe will europäisches Fachforum „new mobility“ etablieren

1 86

Leipziger Messe GlashalleElektromobilität / Leipzig. Die Leipziger Messe startet im Herbst 2012 ein neues Fachforum auf europäischer Ebene zum Thema Elektromobilität. Unter dem Slogan „Konzepte für die Mobilität von morgen“ dreht sich bei „new mobility“ alles um Produkte, Konzepte und Dienstleistungen zur zukünftigen Mobilität in den urbanen Räumen. Die erste Veranstaltung der „new mobility“ findet vom 22. bis 24. Oktober im Rahmen der euregia – Fachmesse und Kongress für Kommunal- und Regionalentwicklung statt.

Die „new mobility“ startet bei ihrer Auftaktveranstaltung mit den vier Themenkomplexen „Bedarfe und Visionen der Zukunft“, „Modellregionen & Schaufenster“, „Nutzungskonkurrenzen & Lösungskonzepte“ sowie „Neue Player auf dem Markt der Mobilität“.

„Mit der ‚new mobility’ sind wir am Puls der Zeit. Unter dem Motto ‚Konzepte für die Mobilität von morgen’ bietet die ‚new mobility’ eine Plattform, die die unterschiedlichsten Vorstellungen zur Mobilität der Zukunft zusammenbringt. Unter anderem werden Verkehrskonzepte, Lösungsansätze für die Energiebewirtschaftung der Infrastruktur oder Möglichkeiten der Informations- und Kommunikationstechnologie vorgestellt und diskutiert“, erklärt Markus Geisenberger, Geschäftsführer der Leipziger Messe.

Zu den Zielgruppen der Veranstaltung zählen Kommunalvertreter, Regionalplaner, Verkehrsunternehmen, Energieversorger aber auch bisher mobilitätsbranchenfremde Unternehmen und Akteure, die auf diesem Gebiet Marktpotenzial erkennen und ausschöpfen, oder mögliche Geschäftsfelder ermitteln wollen.

Hinterlasse eine Antwort

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.