Cleanthinking.de
Sauber in die Zukunft

Werbung

LG steigt breit ins Geschäft mit Photovoltaik ein

0 40

LG Michael HarreCleanTech News / Korea. Der Elektronikkonzern LG aus Korea will in den kommenden Monaten mit voller Kraft ins Geschäft mit Photovoltaik einsteigen. Das kündigte Michael Harre, der Europachef von LG Solar im Handelsblatt an. Dabei will der Elektronikkonzern die gesamte Wertschöpfungskette der Photovoltaik aus einer Hand anbieten: vom Rohstoff Silizium, über die Zelle bis zum fertigen Solarmodul. Bis 2013 solle eine vollintegrierte Fertigung mit einer Jahreskapazität von einem Gigawatt auf, so Michael Harre.

LG stieg im vergangenen Jahr offiziell in die Produktion von Solarzellen und Solarmodulen auf Silizium-Basis ein. Während mehrere chinesische Konkurrenten längst mehr als 1 Gigawatt Fertigungskapazität aufweisen, liegt diese bei LG bislang bei 330 Megawatt. Im kommenden Jahr soll die Fertigung im koreanischen Werk auf 500 Megawatt ausgebaut werden. 2013 soll dann die 1-Gigawatt-Marke durchbrochen werden.

Das könnte dir auch gefallen

Hinterlasse eine Antwort

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More