Cleanthinking.de
Sauber in die Zukunft

Werbung

Solar News: Übernahme von Roth & Rau durch Meyer Burger besiegelt

0 48

Meyer Burger übernimmt Roth & RauSchweiz. Meyer Burger, Technologiekonzern aus der Schweiz, hat seit Veröffentlichung des Übernahmeangebotes für die sächsische Roth & Rau AG in Höhe von 22 Euro je Aktie erwartungsgemäß einen Großteil der Aktien des deutschen Unternehmens übernommen.

Zusammen mit den Aktien, die bereits während der Annahmefrist angedient wurden (14,59 Prozent) und der am Ende der Annahmefrist gehaltenen Beteiligung von 17,79 Prozent (inkl. 3,94 Prozent) unter der aufschiebenden Bedingung der Kartellfreigabe in China, auf welche seitens Meyer Burger verzichtet werden kann) sowie weiteren Aktien, die außerhalb des Übernahmeangebots gekauft wurden, beläuft sich die Beteiligung der Meyer Burger Technology AG auf derzeit 81.89 Prozent des Grundkapitals und der Stimmrechte an der Roth & Rau AG.

Mittlerweile hat sich auch das Deutsche Bundeskartellamt zur Übernahme von Roth & Rau durch Meyer Burger geäußert: Die Kartellfreigabe wurde im Mai erteilt. Allerdings steht noch die Freigabe durch die Kartellbehörden in der Volksrepubik China aus. Sobald diese Genehmigung erteilt wurde, werde mit dem Konsolidierungs- und Integrationsprozess begonnen, so Peter Pauli, CEO der Meyer Burger Technology AG.

Das könnte dir auch gefallen

Hinterlasse eine Antwort

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More