Cleanthinking.de
Sauber in die Zukunft

Werbung

Mitglieder der Z-Wave Alliance zeigen Innovationen auf der Metering & Billing/CRM Europe

0 32

Z-Wave AllianceCleantech News / Kopenhagen. Auf Grund der anhaltend hohen Energiepreise sehen manche Haus- und Wohnungsbesitzer der bevorstehenden Heizperiode besorgt entgegen. Wie sie ihr Zuhause energieeffizient ausstatten können, zeigt die Z-Wave Alliance (www.z-wavealliance.org) auf der diesjährigen Messe Metering & Billing/CRM Europe vom 04. bis 06. Oktober im Rai Convention Center in Amsterdam. Zusammen mit ihren Mitgliedern Fakro, Aeon Labs, Z-Wave.Me, NorthQ, Danfoss und Mi Casa Verde präsentiert die Allianz an Stand H33 in der Smart Homes Area aktuelle Produkte auf Z-Wave-Funkbasis sowie Trends im Energiesparsektor.

Unter der Bezeichnung Z-Wave Alliance haben sich verschiedene Hersteller als offenes Konsortium zusammengeschlossen, um auf der Grundlage des Z-Wave-Funkstandards Lösungen für die Realisierung eines umweltfreundlichen Eigenheims zu schaffen. Die einzelnen Komponenten sind untereinander vernetzbar und ermöglichen es dem Nutzer, ein individuelles Netzwerk angepasst an seine Anforderungen einzurichten. Mittlerweile sind mehr als 500 Produkte als Z-Wave-kompatibel zertifiziert.

Das könnte dir auch gefallen

Hinterlasse eine Antwort

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More