Cleanthinking.de
Sauber in die Zukunft

Werbung

Mountain Cleantech beteiligt sich an Kleinwasserkraft-Spezialist Geppert

0 71

Die Mountain Cleantech AG gibt mit ihrem Mountain Cleantech Fund II (MCF II) mächtig Gas: Kurz nach der Bekanntgabe eines Investments in den Online-Shop Grünspar, führt der Cleantech-Finanzierer eine Wachstumsrunde an, die dem traditionsreichen Familienunternehmen Geppert 15 Millionen Euro frisches Kapital beschert. Geppert gilt als österreichisches Cleantech-Unternehmen als einer der führenden Anbieter von Kleinwasserkraftwerken. Im Bereich Kleinwasserkraft hat Geppert über die Jahre mehr als 3.000 Projekte im Bereich der Kleinwasserkraft erfolgreich ausgestattet.

Geppert HydropowerCleantech, Wasserenergie News / Hall. Heutzutage wird das Unternehmen insbesondere mit qualitativ hochstehender Maschinentechnik und fortlaufender Produktinnovation in Verbindung gebracht. Das Unternehmen bietet die komplette elektromechanische Ausrüstung für Kleinwasserkraftwerke und produziert vor allem Pelton-, Francis-, Diagonal- und Kaplanturbinen wie auch Absperrorgane selbst. Das Leistungsportfolio der Geppert GmbH umfasst Projektberatung im Bereich Kleinwasserkraft, Entwicklung, Design, Bau, Montage und Inbetriebnahme von schlüsselfertiger elektromechanischer Ausrüstung für Kraftwerke, Weiterentwicklung von Turbinen sowie Wartung, Reparatur, Revision und Ertüchtigung bestehender Kraftwerke.

Trotz des großen Erfolgs mit den mehr als 3.000 Anlagen in den vergangenen Jahren, sehen die Investoren für Kleinwasserkraft ein erhebliches, globales Wachstumspotenzial. Jürgen Habichler, künftig im Beirat des Unternehmens vertreten, vom Investor Mountain Cleantech: „Das große Wachstumspotenzial liegt insbesondere in der Türkei, dem Balkan, Lateinamerika und Südostasien.“ Dafür wolle man dem Unternehmen die Wachstumsfinanzierung sicherstellen. Neben der Mountain Cleantech AG hat sich auch die austria wirtschaftsservice GmbH (aws) sowie verschiedene Banken und Förderstellen an der Finanzierungsrunde beteiligt.

Mit den mehr als 15 Mio. Euro Eigen- und Fremdkapital soll ein neues Produktions- und Bürogebäude errichtet sowie der Kauf modernster Produktionsmaschinen ermöglicht werden. Mountain Cleantech gilt als einer der aktivsten Cleantech-Investoren in Europa – seit der Gründung hat das Team in eine Vielzahl von innovativen Cleantech-Unternehmen investiert, darunter Grünspar GmbH, Sinosol AG, reBuy reCommerce GmbH und SiC Processing AG.

Das könnte dir auch gefallen

Hinterlasse eine Antwort

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More