Cleanthinking.de
Sauber in die Zukunft

260.000 Sion in 8 Jahren: Sono Motors produziert Elektroauto in Schweden

0 345

Im zweiten Halbjahr 2020 soll die Produktion des Sion von Sono Motors in Schweden starten / Produktionspartner ist National Electric Vehicle Sweden (NEVS), dessen Mehrheitsgesellschafter aus China kommt.

Nach den Meldungen und Gerüchte über Schwierigkeiten beim Elektroauto-Startup Byton, dessen Gründer Carsten Breitfeld das Unternehmen verlässt, sind die heutigen News aus dem Hause Sono Motors wesentlich erfreulicher. Der elektrische Sion wird ab Mitte 2020 in Schweden in einem ehemaligen Saab-Werk bei NEVS hergestellt. In acht Jahren sollen 260.000 Fahrzeuge vom Band laufen.

Die Produktionsstätte in Schweden ist in Trollhättan und gilt als traditionsreicher Produktionsstandort für Autos und Marken wie SAAB und General Motors. Jetzt gehört das Werk zu National Electric Vehicle Sweden. NEVS ist zu 51 Prozent chinesisch: Mehrheitsgesellschafter ist das Unternehmen Evergrande Group. Laut wikipedia ist das Immobilienunternehmen auch Anteilseigner beim Elektroauto-Startup Faraday Future (45 Prozent).

Das Werk von NEVS in Trollhättan ist mit den SAAB-Produktionslinien ausgerüstet. Insgesamt sollen dort über acht Jahre 260.000 Fahrzeuge vom Band laufen. Aufgenommen wird die Produktion im zweiten Halbjahr 2020. Nach der Hochlaufphase sollen jährlich rund 43.000 Sion im Zwei-Schicht-Betrieb gefertigt werden. Produziert wird mit einhundert Prozent erneuerbarer Energie.

NEVS Sono Produktion Schweden
Glückliche Gesichter: Sono und NEVS sind nun ein Gespann.

Nächste Roadshow mit NEVS in Schweden

Zum Marktstart kommt der Sion in einer Ausstattungsvariante zum Preis von 25.500 Euro auf den Markt. Weitere Fahrzeugmodelle auf der Plattform des ersten Fahrzeugs, das nun in Schweden bei NEVS produziert wird, sind nach Angaben des Cleantech-Unternehmens ebenfalls geplant.

Seit der Vorstellung der Prototypen im Sommer 2017 geht das Sono Motors Team in ganz Europa auf Probefahrten-Roadshows. Anlässlich der Zusammenarbeit mit NEVS wird die nächste Roadshow in Schweden stattfinden. Derzeit liegen Sono Motors rund 9.800 angezahlte Reservierungen für den Sion vor.

Insbesondere Norwegen und Schweden gelten als ideale Standorte für die Produktion von Elektroautos oder Komponenten wie Batteriesysteme. Grund ist die flächendeckende Verfügbarkeit erneuerbarer Energien zu angemessenen Preisen. Auch Northvolt, das viel beachtete Batteriezellen-Konsortium an dem sich auch Siemens beteiligt, wird in Schweden produzieren.

Das könnte dir auch gefallen

Hinterlasse eine Antwort

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More