Cleanthinking.de
Sauber in die Zukunft

Werbung

Next Kraftwerke erreicht Poolgröße von 15 Megawatt

0 78

Die Next Kraftwerke GmbH hat den Sprung in die Übertragungsnetz-Gebiete von Amprion und 50Hertz Transmission geschafft und hat nun die notwendigen Anträge zur Zulassung zum Regelenergiemarkt gestellt. Voraussetzung hierfür ist eine Poolgröße von jeweils mindestens 15 Megawatt.

Next Kraftwerke schließt Kleinerzeugungsanlagen wie etwa Notstromaggregate oder Biogasanlagen zu virtuellen Kraftwerken zusammen – und offeriert diese ohnehin vorhandenen Kapazitäten an am Markt für Regelenergie.

Regenenergie Next Kraftwerke PoolgroesseIn den vergangenen Monate führten weitere Vertragsabschlüsse nun dazu, dass Next Kraftwerke die Kapazität für positive Minutenreserve auf einem Next-Pool von mindestens 15 Megawatt in der Regelzonge der Amprion GmbH und für negative Minutenreserve (insbesondere Biogasanlagen) auf zwei Next-Pools in der Regelzone von 50Hertz Transmission erhöht werden konnte.

Die Amprion GmbH hat nach Angaben der Next Kraftwerke GmbH unter der Vorbedingung einer erfolgreichen Netzverträglichkeitsprüfung der im virtuellen Kraftwerk zusammengeschlossenen Anlagen bereits die zeitnahe Zulassung in Aussicht gestellt. Die Zulassung von Next-Pools für negative Minutenreserve aus Biogasanlagen im Netz von 50Hertz Transmission GmbH hat sich hingegen aufgrund vermeintlich unklarer gesetzlicher Rahmenbedingungen für die Partizipation von EEG-geförderten Biogasanlagen verzögert. Eine Klärung der Rechtslage steht aus.

Weitere Informationen zum Kölner CleanTech-Unternehmen Next Kraftwerke GmbH: Alle Next Kraftwerke News bei CleanThinking.de

Das könnte dir auch gefallen

Hinterlasse eine Antwort

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More