Cleanthinking.de
Sauber in die Zukunft

Werbung

Remeha und 2G Energy werden strategische Partner

0 34

Die De Dietrich Remeha GmbH und die 2G Energy AG haben eine strategische Kooperation für erdgasbetriebene, wärmegeführte Brennwert-/Kraftwärmekopplungs-Systeme geschlossen. Ziel der Vereinbarung ist der Vertrieb von Blockheizkraftwerken im mittleren, thermischen Leistungsbereich von 20 bis 50 kW für Kunden in Deutschland, Großbritannien und den Benelux-Ländern.

2G Kraft-Wärme-KopplungCleantech News / Emsdetten, Heek. „Die Zusammenarbeit wird“, so Arthur van Schayk, CEO der Remeha B.V., Apeldoorn, Niederlande, „einen klaren positiven Effekt für die Wettbewerbsposition beider Unternehmen im Markt für erdgasbetriebene Brennwert-/KWK-Systeme für die Wärmeversorgung nach sich ziehen“. Den Kunden wird mit einem aufeinander abgestimmten Gesamtsystem eine energieeffiziente Lösung bei erdgasbetriebenen, kombinierten Systemen angeboten. 2G Energy liefert die technologischen Komponenten und Remeha bringt ihr Markt-Know-how und ihre Vertriebskraft in die Kooperation ein.

Aus der Kooperation der weiterhin eigenständig agierenden Partner lassen sich folgende Pluspunkte ableiten:

  • Planern und SHK-Handwerkern wird ein komplettes hocheffizientes System zur Wärmeerzeugung im mittleren und großen Leistungsbereich angeboten.
  • Damit geht eine Reduzierung der Schnittstellen gegenüber Kunden bei kombinierten Großanlagen einher – „One face to the customer“.
  • Die Anlagenhydrauliken und Regelkonzepte werden ganz auf die Kundenbedürfnisse abgestimmt, eine hohe Flexibilität in der Systemvarianz mit unterschiedlichsten Komponenten ist somit gewährleistet.
  • Die Reaktionszeiten in der Abstimmung mit Planern und Heizungsbauern werden verkürzt.
  • Bei Wartungen oder möglichen Störungen werden schon jetzt kurze Reaktionszeiten gewährleistet. Dieser Service wird noch weiter ausgebaut, zum Nutzen für alle Beteiligten.
  • Beide Unternehmen partizipieren jeweils von dem reichhaltigen Know-how des anderen.

Für Christian Grotholt, Vorstandsvorsitzender 2G Energy AG, steht fest: „Die Zusammenarbeit mit Remeha unterstreicht die zunehmende Bedeutung, die Blockheizkraftwerke in intelligent vernetzten Energiesystemen einnehmen. Auf Basis unserer technologischen Kompetenz erweitern und stärken wir mit der Kooperation unser Vertriebsnetzwerk in Westeuropa in einem dynamisch wachsenden Markt der Erdgas- und Biomethannutzung durch Kraft-Wärme-Kopplungsanlagen.“

Das könnte dir auch gefallen

Hinterlasse eine Antwort

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More