Cleanthinking.de
Sauber in die Zukunft

Werbung

Robert Bosch GmbH entlastet Bilanz der aleo Solar

0 33

Derzeit ist nicht klar, wie sich die Robert Bosch GmbH künftig im Solargeschäft verhalten wird. Erst heute gab das Unternehmen bekannt, den im Dezember auslaufenden Vertrag mit dem Desertec-Konsortium nicht verlängern zu wollen. Im Grunde nur eine Randnotiz. Jetzt hat der Konzern seiner Tochter, der aleo solar AG, über Kapitalmaßnahmen geholfen, die Bilanz zu entlasten.

Aleo Solar Solarmodule Produktion PrenzlauCleantech, Solar News / Oldenburg, Prenzlau. Der Vorstandsvorsitzende der aleo Solar, York zu Putlitz, ist optimistisch, durch die Kapitalmaßnahme die schwierige Situation der Branche überbrücken zu können. aleo Solar leidet derzeit nicht nur unter einer schwachen Nachfrage und dem Preisverfall von Solarmodulen. Sondern auch unter Einmalbelastungen, die aus der Schließung des spanischen Werkes und der Aufgabe eines Joint Ventures resultieren.

Konkret hat die Mehrheitsaktionärin Robert Bosch GmbH dem Solarunternehmen Forderungen in Höhe von 25 Millionen Euro erlassen und einen Rangrücktritt von 50 Millionen Euro vereinbart. Die Forderungen resultierten aus kurzfristigen Darlehen, die Robert Bosch der aleo Solar gewährte. Diese wurden zum 30. September mit 91 Millionen Euro in die Bilanz einbezogen.

„Nachrang“ zwischen Bosch und aleo vereinbart

Mit dem heutigen Tag hat die Robert Bosch GmbH der aleo solar von diesen Darlehen mit sofortiger Wirkung einen Teilbetrag in Höhe von 25 Millionen Euro erlassen. Weiter vereinbarten die aleo solar AG und die Robert Bosch GmbH für Rückzahlungsansprüche aus den bestehen bleibenden Gesellschafterdarlehen in Höhe von insgesamt 50 Millionen Euro einen so genannten Nachrang. Auch das soll die Gesellschaft entlasten.

Das könnte dir auch gefallen

Hinterlasse eine Antwort

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More