Cleanthinking.de
Sauber in die Zukunft

Werbung

Rösler ist Schirmherr des dena-Preises für Energieeffizienz in Industrie und Gewerbe

0 117

Der Gebäudedienstleister Imtech, der grüne Mischkonzern Siemens und die DZ Bank sind Premium-Partner des Enegery Efficiency Award 2013, der unter der Schirmherrschaft von Bundeswirtschaftsminister Philipp Rösler mit 30.000 Euro dotiert ist. Gesucht werden vorbildliche Energieeffizienzprojekte in Industrie und Gewerbe. Die Deutsche Energie-Agentur dena organisiert den Wettbewerb und schließt die Bewerbungsfrist am 30. Juni.

Cleantech, Energieeffizienz News / Berlin. Energieeffizienz ist derzeit unter dem Motto „Die Energieeffizienz ist ein großer Hebel der Energiewende, aber wird kaum beachtet“ (siehe Grafik links) in vielen Mündern – doch oft sind diese Aussagen nicht mehr als Lippenbekenntnisse. Eine Einrichtung, die seit Jahren handelt, ist die dena mit ihrer Initiative EnergieEffizienz, die jetzt auch den Energy Efficiency Award 2013 auslobt. Die Initiative EnergieEffizienz ist eine Kampagne der dena und wird gefördert durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie.

Der – wie der Name bereits andeutet – international ausgeschriebene Wettbewerb steht für Projekte von Unternehmen jeder Größe und Branche offen – gerade auch für kleine und mittlere Betriebe. Voraussetzung ist, dass die Unternehmen erfolgreich Projekte zur Steigerung der Energieeffizienz im eigenen Betrieb durchgeführt haben. Die Bewertung und Auszeichnung erfolgt durch eine Jury mit Experten aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Medien.

Bekanntgabe der Gewinner des Energy Efficiency Award im September

Erstmalig wird in diesem Jahr im September eine Liste von bis zu 15 Projekten veröffentlicht, die für den Energy Efficiency Award 2013 nominiert sind. Die Bekanntgabe der Preisträger und die Preisverleihung finden im November 2013 auf dem dena-Energieeffizienzkongress statt.

Sieger des vergangenen Jahres war die Firma HARTING. Der Hersteller von Verbindungstechnik wurde für seine ganzheitliche Unternehmensstrategie zur systematischen Senkung des Energieverbrauchs geehrt. Der zweite Preis des Energy Efficiency Awards 2012 ging an das Einzelhandelsunternehmen famila-Handelsmarkt Kiel für den Bau eines energieeffizienten Einkaufszentrums. Der Messtechnikanbieter Endress+Hauser Conducta erhielt den dritten Preis für die konsequente energetische Optimierung seiner Unternehmenszentrale in Gerlingen.

Das könnte dir auch gefallen

Hinterlasse eine Antwort

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More