Cleanthinking.de
Sauber in die Zukunft

Werbung

SGL Group sponsert Lehrstuhl an der EBS

0 68

Die SGL Group will mit dem Lehrstuhl für Supply Chain Management an der EBS Universität für Wirtschaft und Recht eine interdisziplinär angelegte, längerfristige Zusammenarbeit schaffen, die sich mit integrierten Logistikketten über den gesamten Wertschöpfungsprozess hinweg beschäftigt.

Cleantech News / Oestrich-Winkel, Wiesbaden. Damit gehen das Wiesbadener Cleantech-Unternehmen SGL Carbon und die EBS-Universität in Oestrich-Winkel eine Kooperation ein. Der Lehrstuhl soll am Institute for Supply Chain Management – Procurement and Logistics (ISCM) angesiedelt werden. Inhaber des Lehrstuhls wird Prof. Dr. Hans Sebastian Heese (38) , der zuletzt als Associate Professor an der Kelley School of Business der Indiana University gelehrt hat.

Aufgabe des Stiftungslehrstuhls wird es sein, zu herausfordernden Themen des Supply Chain Managements zu forschen und konkrete Anregungen und innovative Lösungen für die Optimierung von Wertschöpfungsketten zu entwickeln. Um eine größtmögliche Praxisnähe zu erreichen und wissenschaftliche Ergebnisse unmittelbar umsetzen zu können, werden im Zuge der Zusammenarbeit auch Fragestellungen erforscht, die sich aus dem globalen Produktionsnetzwerk der SGL Group ergeben. Der Stiftungslehrstuhl ist für die Dauer von fünf Jahren und ein Gesamtvolumen von 1,75 Millionen Euro angelegt und wird im Sommersemester 2013 seinen Lehrbetrieb aufnehmen.

Das könnte dir auch gefallen

Hinterlasse eine Antwort

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More