Cleanthinking.de
Sauber in die Zukunft

Smart Grid: Siemens übernimmt Cleantech-Unternehmen eMeter

1 57

Cleantech Unternehmen eMeter wurde von Siemens übernommenCleantech News / Nürnberg. Die so genannten Smart Grids oder die Intelligentmachung herkömmlicher Stromnetze bieten viel Marktpotenzial. Das haben die Giganten wie Cisco, General Electric oder Siemens längst erkannt. Und: Gerade im Segment von Smart Grid und Smart Metering gibt es, gerade in den USA, bereits taugliche Übernahmekandidaten, die zuvor über Jahre mit Venture Capital finanziert wurden. Deren Exit-Strategie scheint jetzt teilweise aufzugehen. Siemens jedenfalls hat im Dezember zugeschlagen und den amerikanischen Spezialisten für Zählerdatenmanagement-Software, eMeter, übernommen. Der Kaufpreis wurde allerdings nicht bekannt.

eMeter ist nicht nur in den USA aktiv: Kürzlich beteiligte sich das Cleantech-Startup an der Gründung eines europäischen Industrieverbandes (CleanThinking berichtete). Die Software-Lösung Energy Information Platform (EnergyIP) von eMeter ist eine Software zum Erfassen und Verbreiten von Energieverbrauchsdaten von elektronischen Zählern sowie Gas- und Wasserzählern. Siemens arbeitet bereits seit 2008 im Rahmen einer strategischen Partnerschaft mit eMeter zusammen.

In zahlreichen Projekten nutzte Siemens seine weltweite Vertriebsstruktur und implementierte die Zählerdatenmanagement-Software EnergyIP des kalifornischen Cleantech-Unternehmens als Kernkomponente seiner Smart-Metering-Komplettlösungen. Mit Hilfe der Software können die immer größer werdenden Datenmengen von elektronischen Zählern im Stromversorgungsnetz effizient ausgelesen, verarbeitet und zur Abrechnung bereit gestellt werden.

Seit dem ersten Oktober dieses Jahres hat Siemens sein Geschäft mit intelligenten Stromversorgungsnetzen in der Division Smart Grid gebündelt, die zum neu gegründeten Sektor Infrastructure & Cities gehört. Energieeffiziente und umweltgerechte Lösungen zum Aufbau intelligenter Stromversorgungsnetze (Smart Grids) sind Teil des Siemens-Umweltportfolios, mit dem das Unternehmen im Geschäftsjahr 2011 einen Umsatz von rund 30 Milliarden Euro erzielte.

Das könnte dir auch gefallen
1 Kommentar
  1. […] Stromnetze Smart Metering und Smart Grids Die beiden Vorstände Ingo Schönberg Smart Grid: Siemens übernimmt CleantechUnternehmen eMeter Smart Grid und Smart Metering: Siemens übernimmt CleantechUnternehmen eMeter und dessen […]

Hinterlasse eine Antwort

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More