Cleanthinking.de
Sauber in die Zukunft

Werbung

Solar News: Heliatek schafft Wirkungsgrad-Rekord mit organischer Solarzelle

1 42

Organische Photovoltaik HeliatekDie Dresdner Heliatek GmbH, eines der vielversprechendsten deutschen Cleantech-Unternehmen, hat kürzlich einen neuen Weltrekord im Hinblick auf die Effizienz organischer Solarzellen aufgestellt. Dieser liegt jetzt – immerhin – bei 8,3 Prozent. Basierend auf dem Forschungserfolg bereitet Heliatek ein Photovoltaikmodul vor. Die Heliatek-Technologie basiert auf der thermischen Abscheidung organischer Moleküle im Vakuum. Produktionsprozesse im Vakuum sind aus der Halbleiterindustrie als sehr stabil und kostengünstig bekannt. Lesen Sie hierzu auch das Firmenporträt von Heliatek auf Cleanthinking.de.

„Mit der neuen Rekordeffizienz für die organischen Solarzellen aus kleinen Molekülen haben wir es geschafft, die organische Photovoltaik auf Augenhöhe zu anderen Dünnschichttechnologien zu heben und im Labor die typischerweise für amorphes Silizium in der Produktion erreichten Zell-Effizienzen zu übertreffen. Gleichzeitig konnten wir die Verarbeitbarkeit der durch Heliatek selbstentwickelten Absorbermoleküle nachweisen. Wir sind uns sicher, mit diesem Schritt einen weiteren Meilenstein in der weltweiten Entwicklung von preisgünstigen und effizienten Solarmodulen gesetzt zu haben“, so Heliateks CTO Dr. Martin Pfeiffer.

Die Rekordzelle beruht auf einer Zusammenarbeit der Heliatek GmbH mit der BMBFgeförderten InnoProfile-Gruppe „Organische p-i-n Bauelemente“  des IAPP, sowie der Förderung aus Mitteln des BMBF und der Europäischen Union sowie des Freistaats Sachsen.

Hinterlasse eine Antwort

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.