Cleanthinking.de
Sauber in die Zukunft

Werbung

Solar News: Köthener Solarpark mit 45 Megawatt ans Netz angeschlossen

2 90
Deutsche Eco AG Solarpark Köthen
Der Solarpark in Köthen ist einer der größten der Welt. (Quelle: Deutsche Eco AG)

Solar News / Köthen. In Köthen in Sachsen-Anhalt ist heute auf dem Gelände eines ehemaligen Flughafens einer der größten Solarparks der Welt ans Netz gegangen. Der Solarpark kostete 100 Mio. Euro, erstreckt sich über eine Fläche von 116 Hektar und schafft eine Leistung von 45 Megawatt. Darüber können 9.400 Vier-Personen-Haushalte mit sauberem Strom versorgt werden. Investor des Solarparks ist die in Frankfurt am Main ansässiger Deutsche Eco AG. Schöne Idee am Rande: Am Köthener Bahnhofsvorplatz wird es künftig eine Anzeigentafel geben, auf der stets aktuell die erwirtschafteten Kilowattstunde im Solarpark abgelesen werden können.

[wp_campaign_1]

Seit dem vierten Quartal 2010 werden die Anlagen an das Stromnetz der Envia Verteilnetz GmbH angeschlossen. Ministerpräsident Reiner Haseloff betonte im Rahmen der Feierlichkeiten, das Projekt sei „Zukunft pur“. Sachsen-Anhalt habe schon frühzeitig auf erneuerbare Energien gesetzt und decke bereits heute 35 Prozent seines Strombedarfs aus regenerativen Energien. Damit zähle das Bundesland als Teil Mitteldeutschlands deutschlandweit zu den Vorreitern einer zukunftsorientierten Energiegewinnung. Der Anteil der erneuerbaren Energien am Energiemix werde weiter steigen. Trotzdem werde es auch in Zukunft Braunkohlestrom- und Gastromerzeugung geben, so der Ministerpräsident.

Das könnte dir auch gefallen
% S Kommentare
  1. Danke für Ihren Hinweis, Herr Buschmann. Es muss natürlich „Strom“ heissen.

    Herzliche Grüße,
    Martin Jendrischik

  2. K.Buschmann sagt

    >> Darüber können 9.400 Vier-Personen-Haushalte mit sauberer Energie versorgt werden.

    Bitte die Kirche im Dorf lassen. „9.400 Vier-Personen-Haushalte“ verbrauchen auch in Anhalt viel mehr Energie als die 40 GWh die Köthen (>51N) im Laufe eines Jahres vielleicht produzieren wird. Schreiben Sie 2.000 Haushalte – dann passt’s (oder ersetzen Sie „Energie“ durch „Strom“).

Hinterlasse eine Antwort

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More