Cleanthinking.de
Sauber in die Zukunft
News zu Faraday Future

Faraday Future

Faraday Future oder kurz FF ist ein Hersteller von Elektroautos. Das Versprechen: Autofahren intuitiver, vernetzter und besser machen. Es soll sozusagen die dritte Internet-Dimension werden. Dafür sind die Gründer angetreten. Das Cleantech-Startup hat seinen Sitz im Silicon Valley, wird aber von einem chinesischen Geldgeber Jia Yueting unterstützt und geleitet.

Auto einer neuen Spezies: FF91 von Faraday Future

Mit dem FF91 will  Faraday Future eine neue „Spezies“ des Automobils auf den Markt bringen. Dieses sportliche Elektroauto soll Ende 2018 auf den Straßen sein. Es ist mit einem 130 Kilowattstunden-Batteriepack ausgestattet und soll damit eine Reichweite von 700 Kilometern erreichen. Ein kleineres, zweites Fahrzeug ist ebenfalls in Arbeit.

Elektroauto FF91 von Faraday Future - das erste Auto einer neuen Spezies

Im Herbst 2017 kamen Gerüchte auf, wonach das Cleantech-Unternehmen kurz vor der Pleite stünde. Seitdem ist Jia Yueting direkt in das operative Geschäft eingebunden und hat China den Rücken gekehrt. Die Geldprobleme seinen aber mittlerweile, Stand 19.2.2018, gelöst zu sein. Marktinformationen besagen, dass erneut ein Investment von 1,5 Milliarden Dollar in das junge Elektroauto-Unternehmen erfolgreich abgeschlossen werden konnte.

Faraday Future News bei Cleanthinking