Cleanthinking.de
Sauber in die Zukunft

Werbung

Umfrage zeigt: Energiewende wichtiger als Frieden, Bildung und demographischer Wandel

0 43
Polarstern Energie
Studie von polarstern und GfK zur Energiewende

Cleantech News / München. Die Heizsaison hat begonnen. Der private Verbrauch von fossilen Rohstoffen wie Erdgas und Erdöl läuft bald wieder auf Hochtouren. Mehr als 75 Prozent aller Heizungen basieren nach offiziellen Erhebungen auf einer dieser beiden Ressourcen. Der Anteil der erneuerbaren Energien am Wärmeverbrauch liegt nur bei 9,5 Prozent. Dabei ist ihr Ausbau für jeden dritten Deutschen eines der drei Topthemen unserer Zeit, so das Ergebnis einer repräsentativen Umfrage des unabhängigen Ökoenergieversorgers Polarstern und der GfK.

Die Energiewende wird sogar als wichtiger eingestuft als Frieden, Bildung oder die demografische Entwicklung. Dass trotzdem nur wenige Deutsche „grün“ heizen, beruht auch auf einem Irrglauben. „Um ökologisch nachhaltig heizen zu können, befürchten viele Verbraucher, in ein neues Heizsystem investieren zu müssen“, weiß Birgit Holfert von der Verbraucherzentrale Energieberatung. Aufwand und Kosten schrecken sie ab. Dabei kann mit einem bewussten Heizverhalten und dem Bezug von 100 Prozent Ökogas aus Reststoffen, der Umwelt- und Klimaschutz genauso stark oder sogar stärker unterstützt werden wie mit alternativen Heiztechniken.

[wp_campaign_1]

Der Wechsel zu Ökogas ist einfach und die Kosten sind überschaubar. Im Vergleich zum örtlichen Grundversorgertarif ist beispielsweise das 100 Prozent Ökogasprodukt von Polarstern durchschnittlich fünf bis zehn Prozent teurer. Das ist bei einem Dreipersonen-haushalt im Schnitt pro Jahr so viel wie einmal tanken.

Das könnte dir auch gefallen

Hinterlasse eine Antwort

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More