Cleanthinking.de
Sauber in die Zukunft

Werbung

E10 News: Öffentliche Debatte gewinnt an Schärfe

1 28

Starker Tobak: In die öffentliche Debatte um den Biokraftstoff E10 (vgl. Hintergrund E10 und Welche Automodelle sind E10-geeignet?) kommt ein immer schärferer Zungenschlag. Dabei kritisieren jetzt Hersteller von Biodiesel und Bioethanol die aus deren Sicht einseitige Debatte, die vom BUND oder dem VCD geführt werde. Wer wie der BUND darauf beharre, dass Ethanol eine schlechtere Umweltbilanz aufweise als fossile Kraftstoffe, habe die jüngste Gesetzkommgebung zu Biokraftstoffen nicht verstanden und kenne die deutsche Herstellungspraxis nicht, kommentierte Elmar Baumann, Geschäftsführer des Verbandes der Deutschen Biokraftstoffindustrie (VDB). Bioethanol stoße 50 bis 80 Prozent weniger Treibhausgase aus als fossiles Superbenzin.

Weiterhin richte sich die Kritik der Organisationen auch darauf, dass die Preise von E10 von den großen Mineralölkonzernen bestimmt würden. Diese würden auf Kosten der Verbraucher viel Geld verdienen. Dies könne jedoch nicht als Argument gegen Bioethanol und Biodiesel gelten, argumentierte Baumann.

Unterdessen hat der Bundesverband der deutschen Bioethanolwirtschaft auf die vorhandenen Informationsdefizite rund um den neuen Kraftstoff reagiert und seinen Fragen&Antworten-Katalog erweitert. Der erweiterte Katalog umfasse nun unter anderem auch Informationen zum Mehrverbrauch des neuen Kraftstoffs E10 und zu dessen Haltbarkeit.

Viele Fragen rund um E10 beantwortet auch die CleanThinking-Redaktion auf dieser Hintergrundseite.

Das könnte dir auch gefallen
1 Kommentar
  1. Miguelito sagt

    Das ist doch alles nur Abzocke. Der Staat verdient mehr, weil der Verbrauch durch E10 höher ist und die Minteralölwirtschaft freuts auch. Scheint mir, als ob hier Lobbyarbeit des Glückes E10 sind, aber mir scheint, als hätten sie die Rechnung ohne den Wirt gemacht.

    Deshalb gilt: E10 boykottieren, hier freuen sich nur der Finanzminister und die Ölkonzerne, aber die Umwelt ist doch den E10-Befürwortern egal.

Hinterlasse eine Antwort

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More