Cleanthinking.de
Sauber in die Zukunft

Werbung

„verbiogas“ jetzt auch an ersten Erdgastankstellen im Osten

2 56

Die VERBIO AG, CleanTech-Unternehmen aus Leipzig, hat den Biokraftstoff aus agrarischen Reststoffen – „verbiogas“ – an die ersten Erdgastankstellen Ostdeutschlands gebracht. verbiogas wird ausschließlich aus agrarischen Reststoffen wie z.B. Stroh ohne die Verwendung von Nahrungsmitteln hergestellt. VERBIO produziert das Biogas mit einer eigens entwickelten und weltweit einmaligen Technologie an seinen beiden Bioraffinerie-Standorten in Zörbig und Schwedt/Oder. Die Stadtwerke in Schwedt, Dessau und Lutherstadt Wittenberg bieten jetzt verbiogas an Erdgastankstellen an.

Verbio Vereinigte BioEnergie AGBioenergie News / Leipzig. „Damit haben wir weitere Kommunen auf verbiogas umgestellt. Sie nehmen eine Vorreiterrolle in Ostdeutschland ein und gesellen sich zu den Stadtwerken München und Augsburg, die seit einigen Monaten auf den neuen Biokraftstoff setzen“, so Claus Sauter, Vorstandsvorsitzender der VERBIO AG. „verbiogas ist nicht nur der effizienteste und günstigste Kraftstoff an der Tankstelle, sondern er reduziert auch die Treibhausgase um 90 Prozent gegenüber Benzin.“

Erdgas bzw. Biogas weist nach Angaben des Unternehmens den höchsten Energiegehalt aller heute verfügbaren Kraftstoffe auf. Allein der Einsatz von Erdgas reduziert die Treibhausgase gegenüber Benzin oder Diesel um bis zu einem Viertel. Biogas hat die gleiche chemische Zusammensetzung wie Erdgas und kann in beliebigem Verhältnis dem Erdgas beigemischt werden. Technische Probleme für den Einsatz in Motoren sind damit ausgeschlossen. Autofahren mit Erdgas bzw. Biogas leistet einen wichtigen Beitrag zum Klimaschutz. In Deutschland gibt es mittlerweile rund 900 Erdgastankstellen und das Netz wächst kontinuierlich weiter.

Das könnte dir auch gefallen
% S Kommentare
  1. K.Buschmann sagt

    Bin keine Biokraftstoff Expertin – aber gibt es in der Landwirtschaft tatsächlich „Reststoffe“ oder wird das Stroh z.B. nur deshalb zu Gas gemacht, weil man damit mehr Geld machen kann als der Ersatz durch anders gewonnene Futter- oder Düngemittel kostet?

  2. Ron Kirchner sagt

    Verbiogas ist wahrscheinlich einer der ersten kommerziell hergestellten Biokraftstoffe der 2. Generation weltweit! Mich wundert, dass Verbio den innovativen und klimaschonenden Kraftstoff nicht auch direkt unter dieser Bezeichnung bewirbt.

    Biokraftstoffe der nächsten Generation sind immerhin der Hoffnungsträger der gesamten Biokraftstoffbranche und viele bisherige Konflikte rund um Biokraftstoffe (Tank-oder-Teller, Regenwaldabholzung, ILUC etc.) können durch Biokraftstoffe der 2. Generation deutlich an Schärfe verlieren.

    Ein weiteres Plus für die Verbio AG wäre, dass Biokraftstoffe der Folgegeneration meines Wissens bisher in keiner Anlage weltweit im industriellen Maßstab hergestellt und zu Preisen angeboten werden können, die mit den fossilen Kraftstoffen konkurrieren können. Man ist also in gewisser Hinsicht mit dem Verbiogas aus Stroh auch ein Weltmarktführer.

    Was denkt ihr?

    Vielen Dank für den Artikel und schöne Grüße aus Berlin.

Hinterlasse eine Antwort

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More