Cleanthinking.de
Sauber in die Zukunft

Werbung

Volkswagen: Autobauer verstärkt Umweltbemühungen

0 24

Autobauer VolkswagenCleantech News / Wolfsburg. Der hart in der Kritik stehende Autobauer Volkswagen will seine Fabriken bis 2018 deutlich nachhaltiger aufstellen. Bis zum Jahr 2018 solle die Umweltbelastung aller Fabriken um ein Viertel reduziert werden, teilte Volkswagen Ende des Jahres 2011 mit. „Clean Thinking“ solle insbesondere in den Bereichen Energieverbrauch, Abfallaufkommen, luftgetragene Emissionen, Wasserverbrauch und CO2-Emissionen eine gewichtige Rolle spielen. Bei den Reduktionszielen bezieht sich Volkswagen auf die Jahreswerte des Jahres 2010 als Ausgangsbasis.

Konkret sollen CO2-Emissionen, Abfallaufkommen, verbrauchte Megawattstunden Energie je produziertes Fahrzeug sowie der gesamte Wasserverbrauch der Fertigung deutlich gesenkt werden. Das dahinterliegende Konzept nennt Volkswagen „Think Blue. Factory.“ Das Programm steht für Effizienzsteigerungen in der Produktion sowie den Ausbau umweltbewusster Energieversorgung und richtet sich an alle Mitarbeiter in den Werken. Im Rahmen eines jährlich stattfindenden „Think Blue. Factory.“-Tages werden künftig Lösungsansätze zur Absenkung des Energieverbrauchs in der Produktion mit dem Volkswagen Energiepokal ausgezeichnet.

Erst vor wenigen Wochen hatte das neue Volkswagen Werk in Chattanooga, Tennessee, als bisher einzige Automobilfabrik weltweit eine LEED-Zertifizierung (Leaderhip in Energy and Environmental Design) in Platin erhalten. Die Zertifizierung bestätigt die Einhaltung anspruchsvollster Standards für nachhaltiges und umweltfreundliches Produzieren.

Das könnte dir auch gefallen

Hinterlasse eine Antwort

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More