Cleanthinking.de
Sauber in die Zukunft

Werbung

Wärmepumpentarif: Ökostrom von der Energiegenossenschaft

0 44

Wer eine Wärmepumpe als alternative Art des Heizens nutzt, kann diese mit einem speziellen Wärmepumpentarif günstig betreiben. Verschiedene Anbieter haben solch einen Tarif bereits im Portfolio. Auch einige Energiegenossenschaften bieten Wärmepumpennutzern besondere Konditionen. Ein Beispiel ist die M4Energy eG.

M4Energy Energiegenossenschaft LogoCleanTech News/ Dresden. Seit 15 Monaten bietet die sächsische M4Energy eG Heizstrom für Wärmepumpen und Nachtspeicherheizungen an. Die Genossenschaft stellt den „Heizstrom“ ausschließlich als Ökostrom bereit ohne den üblichen Aufschlag für den Bezug von Ökostrom zu erheben. Nach Angaben der Genossenschaft handelt es sich bei diesem Stromlieferangebot um 100 Prozent zertifizierten Ökostrom aus norwegischer Wasserkraft.

Stabile Absatzzahlen in der Wärmepumpenbranche

Die Wärmepumpenbranche konnte im vergangenen Jahr stabile Absatzzahlen verbuchen. Mit 60.000 verkauften Heizungswärmepumpen pendelte sich der Absatz der umweltfreundlichen Heiztechnik mit + 0,8 Prozent nahezu auf Vorjahresniveau ein. Hinzu kamen 12.100 Warmwasserwärmepumpen, deren Absatz um 13,1 Prozent zulegte.
Hintergrund

Auch Energiegenossenschaft zieht positive Bilanz

Für das Jahr 2014 prognostiziert die Energiegenossenschaft M4 Energy für ihre Liefermengen ca. 90 Millionen kWh Strom und ca. 20 Millionen kWh Gas. Besonderer Wert werde dabei auf eine persönliche Betreuung und eine gute Erreichbarkeit gelegt.  Darüber hinaus betreut die Genossenschaft nicht nur Privatkunden, sondern auch Gewerbe- und Industriekunden und Kommunen.

(Dieser Beitrag über Wärmepumpentarife erschien am 28.01.2014 auf CleanThinking.de) 

Das könnte dir auch gefallen

Hinterlasse eine Antwort

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More