Cleanthinking.de
Sauber in die Zukunft

Werbung

Wechsel zu CATL: Tesla setzt auf Lithium-Eisenphospat in chinesischem Model 3

1 208

Reuters: Sämtliche Model 3 mit Standard-Reichweite erhalten Lithium-Eisenphosphat-Akkus auf Basis von CATL-Zellen.

Einem Bericht von Reuters zufolge wird Tesla zeitnah mit dem Verkauf des Tesla Model 3 mit Lithium-Eisenphosphat-Batterien von CATL beginnen. Im August war bestätigt worden, dass CATL mit der Belieferung der Gigafactory Shanghai beginnt – jetzt folgt zum 1. Oktober 2020 der nächste Schritt. Grund für den Wechsel: Tesla will die Kosten damit um 20 bis 25 Prozent senken.

Beim Tesla Battery Day hatte Elon Musk die künftige Produktpalette des kalifornischen Technologieunternehmens vorgestellt – und in einer Folie mit unterschiedlichen Batterie-Kathoden definiert (siehe Aufmacher-Bild). In den Tagen danach wurden einige Informationen dann vom CEO via Twitter konkretisiert.

Bedeutet: Tesla setzt „Eisen-Kathoden“ – das sind die Lithium-Eisenphosphat-Akkus von CATL ohne Kobalt – für das Standard Range Model 3 ein. Im ersten Schritt jetzt offenbar in China. Durch Effizienzmaßnahmen am Fahrzeug in der Vergangenheit soll damit eine Reichweite von 250 bis 300 Meilen möglich sein – was für den chinesischen Markt und das kleinere Model ausreichend sein soll.

Bislang werden alle Model 3 in Shanghai entweder mit Akkus von Panasonic (Nickel-Mangan-Kobalt, NMC) ausgestattet – oder mit Batteriezellen von LG Chem (NCM-811-Zellen). Der Chemiekonzern will sein Batteriegeschäft abspalten und an die Börse bringen – und Tesla könnte sich mit 10 Prozent daran beteiligen.

Die Bedeutung der Zulieferer zeigt auch die öffentlich einsehbare Übersicht über die Lieferanten für das Tesla Model 3, die Twitter-Nutzer Moneyball gefunden hat:

LG Chem hat eine eigene Fertigung in China, Panasonic hingegen nicht. Es ist zu erwarten, dass also der Import von Panasonic-Zellen aus den USA beendet wird, und stattdessen die LFP-Zellen von CATL verwendet werden. Durch den Wechsel der Batteriezellen ist eine Reduktion der Kosten des Batteriesystems um 20 bis 25 Prozent zu erwarten.

Der Wechsel passt auch zum am Battery Day angedeuteten Ziel, die Lieferketten zu verkürzen. Im Februar hatte Tesla laut Electrive den Preis des Model 3 auf 291.800 Yuan gesenkt, damit es von den Subventionen des chinesischen Elektroauto-Marktes profitieren kann. Die Obergrenze liegt bei 300.000 Yuan. Möglicherweise verbessert Tesla nun durch den Switch beim Batteriepack nachhaltig seine Marge.

Tesla verkauft mehr als 11.000 Fahrzeuge in China

Im größten Automarkt der Welt hat Tesla im August mehr als 11.000 Fahrzeuge abgesetzt. Da demnächst neben dem Model 3 auch das Model Y auf den dortigen Markt kommt, macht die Neuordnung der Zell-Lieferanten Sinn – sowohl das Model 3 mit langer Reichweite als auch das Model Y werden mit Nickel-Mangan-Zellen von LG Chem ausgestattet.

Die neu vorgestellte 4680er Zelle – die einzige Zelle, die Tesla in Eigenregie produzieren will – kommt dagegen insbesondere im Tesla Semi und im Cybertruck zum Einsatz. Wie schnell diese Zelle auch in Grünheide produziert werden wird, ist aus unserer Sicht derzeit nicht klar.

Über die dominante Rolle des Tesla Model 3 im wachsenden europäischen Markt haben wir hier berichtet.

Shanghai und Berlin arbeiten an kleinem Tesla

Information am Rande: Das angekündigte 25.000-Dollar-Model, das ebenfalls Eisenphosphat-Zellen bekommen soll, wird es in zwei unterschiedlichen Ausführungen geben. Einerseits in einem Design speziell für den chinesischen Markt, andererseits als Kleinwagen für Europa. Mit der Verteilung seiner Fabriken und Design-Zentren auf unterschiedlichen Kontinenten, kann Tesla nun spezifisch zugeschnittene Fahrzeuge anbieten.

Alle Elektroauto News bei Cleanthinking gibt es hier. Auch Tesla News gibt es übersichtlich.

VG Wort Identifikation
1 Kommentar
  1. […] Dank folgender Maßnahmen erscheint das Ziel erreichbar, wenn nicht unvorhergesehene Werksschließungen durch die Pandemie kommen: Tesla hat nach dem Batterie-Wechsel auf Lithium-Eisenphosphat-Zellen im Model 3 in China den Preis (für Standard-Range und Long Range) deutlich gesenkt (vgl. Cleanthinking-Artikel „Wechsel zu CATL“). […]

Hinterlasse eine Antwort

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.