Cleanthinking.de
Sauber in die Zukunft

Werbung

Weserkraftwerk soll im Dezember Probebetrieb starten

0 86
So funktioniert das Weserkraftwerk
So funktioniert das Weserkraftwerk

Wasserkraft News / Bremen. Ende diesen Jahres soll das größte deutsche Flusskraftwerk seinen Betrieb aufnehmen: Das Bremer Weserkraftwerk wird mit einer Turbinenleistung von bis zu zehn Megawatt voraussichtlich 42 Mio. Kilowattstunden Strom erzeugen. Das Kraftwerk wird von der Weserkraftwerk Bremen GmbH & Co. KG gebaut und betrieben – Anteisleigner sind die Tochter des Windanlagenherstellers Enercon, die EIPP GmbH, sowie die swb AG aus Bremen. Die erzeugte Strommenge entspricht einem Bedarf von 17.000 Bremer Haushalten. Das Weserkraftwerk ist nicht nur das größte deutsche Flusskraftwerk, sondern auch der größte Neubau eines tidenabhängigen Laufwasserkraftwerks in ganz Europa.

Der nächste nun folgende große Schritt beim Weserkraftwerk ist die Installation der beiden Enercon-Turbinen. Diese kamen vor wenigen Tagen auf der Baustelle an und wurden bereits in zwei Teilen ins Maschinenhaus gehievt. Im Dezember 2011 soll das Weserkraftwerk in den Probebetrieb gehen. Dann soll erstmals die volle Kraft der 220 Kubikmeter Wasser pro Sekunde auf Flügel und Schaufelräder treffen.Gegen das Kraftwerk hatte es Proteste von Naturschützern gegeben, die ein Problem mit den Fischen vermuten. Nach Angaben der Projektpartner ist aber eine Lösung gefunden worden, mit der Fischaufstieg und -abstieg möglich bleiben sollen.

Hintergründe zur Bauweise des Weserkraftwerks lesen Sie hier: Weserkraftwerk – CleanTech Lexikon.

Das könnte dir auch gefallen

Hinterlasse eine Antwort

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More