Cleanthinking.de
Sauber in die Zukunft

Mediadaten: Werben auf Cleanthinking.de

Profitieren Sie von der Reichweite eines starken Zielgruppen-Mediums.

Cleanthinking.de ist ein führendes, deutschsprachiges Online Magazin mit News und Hintergründen zu umweltfreundlichen Technologien (Cleantech), Smart Home und der Energiewende. Technische Lösungen also, die dazu beitragen sollen, die Klimaziele zu erreichen, den Standort Europa attraktiv zu halten und den Weg hin in eine Kreislaufwirtschaft mit grüner Ökonomie (Green Economy) zu ebnen.

Dabei ist Cleanthinking als Wirtschaftsmagazin eine Kombination aus Diskussions- und Nachrichtenchannel mit aktuellen Berichterstattungen sowie hintergründigen Artikeln, Interviews oder Firmenporträts. Zentral ist die Frage: Wie kann Technologie dazu beitragen, die Klimakrise einzudämmen?

Als „saubere Technologie“ bezeichnen wir dabei solche Lösungen, die effizienter, schonender, umweltfreundlicher, besser sind als die Ansätze, die es bislang gab. Die Gedankenwelt des Clean Thinking ist somit nicht ideologisch geprägt, sondern pragmatisch.

Um unabhängig und journalistisch agieren zu können, ist es unerlässlich Werbeeinnahmen zu generieren. Seit Oktober 2019 wird Cleanthinking.de deshalb exklusiv von BusinessAd vermarktet. Die Mediadaten können Sie hier direkt herunterladen oder auf der Webseite von BusinessAd.

Zur Beratung rund um Werbung bei Cleanthinking.de steht Ihnen das Team von BusinessAd sehr gerne zur Verfügung:

Business Advertising GmbH
Headquarter Düsseldorf
Tersteegenstraße 30
40474 Düsseldorf
Tel.: +49 211 179347 50
Fax: +49 211 179347 57
werbung@businessad.de
www.businessad.de

Wir würden uns sehr freuen, Sie als Werbe- oder Contentpartner bei Cleanthinking.de begrüßen zu dürfen. Bitte zögern Sie niemals, mich als Gründer und Chefredakteur persönlich zu kontaktieren: mj@cleanthinking.de.

Cleanthinking ist selbstverständlich unabhängig von Konzerninteressen, politischer Einflussnahme oder ähnlichen Interessenskonflikten. Das Magazin ist sozusagen Lobbyist für unseren Planeten: All das, was aus unserer Sicht dem Planeten nützt, wird auf der Seite vorgestellt und vorgeschlagen. All das, was schadet, wird kritisiert. Dabei spielt sich Kritik vielfach auf der Facebook-Seite von Cleanthinking ab.

In der Facebook-Community von Cleanthinking wird oft intensiv, aber meist sachlich und konstruktiv diskutiert – so etwa über die Umweltfreundlichkeit von Elektroautos, Negativ-Emissions-Technologien oder die Sinnhaftigkeit, Wasserstoff trotz hoher Wirkungsgradverluste bei der Erzeugung im PKW einzusetzen. Wir sind überzeugt vom Nutzen der Wissenschaft, vertrauen aber nicht blind jeder Studie.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.