Cleanthinking.de
Sauber in die Zukunft
Kategorie wählen

Mobilität

Die Kategorie Mobilität von CleanThinking.de zeigt, mit welchen Ansätzen die Mobilitätswende in Deutschland, Europa und der Welt geschafft werden kann. Wende im Verkehrs- und Mobilitätssektor bedeutet vor allem. Es muss umweltfreundlicher werden.

In der Mobilität der Zukunft geschieht das zuerst durch eine Veränderung beim Antrieb. Elektroauto, E-Busse oder E-LKW drängen momentan auf die Straßen. Ebenso Anbieter, die mit synthetischen Kraftstoff den Langstreckenverkehr, den Schiffsverkehr und den Flugverkehr umweltfreundlicher machen werden.

Vom Autokonzern zum Mobilitätsdienstleister

Aber es geht auch um neue Konzepte. Heute sagen Autokonzerne wie Ford, sie wollen sich weg vom Autokonzern. Stattdessen möchten sie Mobilitätsdienstleister werden. Smartphones und viele andere Technologien tragen dazu bei. Car-Sharing, Ride-Sharing wie Clevershuttle werden populär.

Zur Mobilität der Zukunft gehört auch das autonome Fahren und Fliegen. Während Tesla eine Vorreiter-Rolle in Sachen Autonomes Fahren mit Autopilot spielt, sind Unternehmen wie Volocopter und Lilium drauf und dran Flugzeug und Auto zu Flugtaxis zu kombinieren. Damit schaffen sie ganz neue Möglichkeiten der Mobilität.

In der Kategorie Elektroauto News dreht sich alles um die Frage, wann das Elektroauto endlich den Durchbruch schafft. Die Geschichte zeigt, dass es vor etwa Einhundert Jahren nicht gelungen ist. Der Grund: Batterien waren teuer und brachten wenig Reichweite. Die Freiheit brachte der Verbrennungsmotor mit billigem Benzin.

Heute haben sich viele Dinge geändert. Elektromobilität steht kurz vor dem entscheidenden Durchbruch, weil viele Technologien inzwischen so weiterentwickelt sind, dass dem flächendeckenden Einsatz des Elektroautos kaum noch etwas im Weg steht. Elektroauto News deckt all diese Bereiche ab – vom E-Bus über die Elektro-Limousine bis zu anderen Nutzfahrzeugen, die mit Elektromotor betrieben werden.

CleanThinking richtet sich an alle, die sich privat oder beruflich mit Elektroautos beschäftigen. Den Selbständigen, der ein neues Firmenfahrzeug braucht und keinen BMW oder Audi mehr kaufen möchte. Den Handwerker, der ein flüsterleises Fahrzeug für seinen täglichen Einsatz sucht. Und die Kommune, die wissen will, ob sich die Umstellung der eigenen Bus-Flotte auf E-Busse bereits lohnen kann – und vor allem schauen kann, was andere Städte schon zu und welche Erfahrungen diese machen.