Cleanthinking.de
Sauber in die Zukunft

Werbung

Demand Response: EnerNOC übernimmt Entelios

0 83

EnerNOC, ein Anbieter von Energieintelligenz-Software hat den deutschen Demand Response-Spezialisten Entelios AG übernommen. Die Transaktion soll EnerNOCs Markteintritt in Kontinentaleuropa beschleunigen. Insbesondere hat es das amerikanische Cleantech-Unternehmen auf das Entelios-Team und dessen Netzwerk mit Netzbetreibern, Versorgungsunternehmen, Energielieferanten sowie gewerblichen, institutionellen und industriellen Kunden abgesehen.

München, USA / Cleantech & Demand Response News. Der deutsche Markt bietet im europäischen Vergleich das größte Potenzial für Demand Response und Energieintelligenz-Softwarelösungen für energieintensive Unternehmen. Angesichts des steigenden Anteils erneuerbarer, fluktuierender Energiequellen wächst in Deutschland der Bedarf an Systemen, die ein Gleichgewicht zwischen Stromerzeugung und Stromnachfrage herstellen können.

„In Europa gibt es stark wachsende Potenziale für Demand Response und Energieintelligenz-Software für Unternehmen. Entelios’ exzellente europäische Marktkenntnis und Kundenbasis sind für EnerNOC ein wichtiger Startblock in die kontinentaleuropäischen Märkte, die entscheidender Teil unserer Wachstums- und Marktdiversifizierungsstrategie sind“, sagt Tim Healy, Chairman und CEO von EnerNOC.

Demand Response Prinzip

Das Cleantech-Startup aus München hat eine Technologieplattform entwickelt, die durch Demand Response den Ausgleich dieses Ungleichgewichts bewältigen kann und inzwischen von allen vier Übertragungsnetzbetreibern in Deutschland akzeptiert wurde. Entelios hat zudem als erster Demand Response-Anbieter erfolgreich elektrische Verbraucher in Deutschlands hochwertigen Sekundärregelleistungsmarkt eingebracht, der mittlerweile eine Größe von über 4.000 Megawatt erreicht hat.

Entelios hat seine Aktivitäten bereits in andere europäische Märkte ausgeweitet — die Technologieplattform des Unternehmens ist für dieses Wachstum gezielt ausgelegt. Hierzu hat Entelios bereits Verträge mit großen europäischen Stromversorgern und einer starken Präsenz außerhalb Deutschlands geschlossen. So unterzeichnete Entelios im November 2013 mit VERBUND, dem größten Stromkonzern Österreichs, ein Abkommen zur Einrichtung des VERBUND Power Pools, eines Demand Response-Netzwerkes mit gewerblichen und industriellen Teilnehmern in Österreich.

(Dieser Beitrag über die Akquisition von Entelios AG durch EnerNOC erschien am 14.2.2014 auf CleanThinking.de)

Das könnte dir auch gefallen

Hinterlasse eine Antwort

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More