Cleanthinking.de
Sauber in die Zukunft

Fuel Cell Electric Truck: Hyundai Motor setzt auf E-LKW mit Brennstoffzelle

Brennstoffzellen-LKW Hyundai Fuel Cell Electric Truck wird auf der IAA Nutzfahrzeuge erstmals vorgestellt - offizielle Präsentation dann 2019 / Hyundai setzt stark auf Brennstoffzellen

0 161

Hyundai Motor sorgt derzeit nicht nur mit dem Hyundai Ioniq als überaus bezahlbarem Elektroauto mit brauchbarer Alltagsreichweite für Furore. Die Südkoreaner stellen bei der IAA Nutzfahrzeuge 2018 auch einen LKW vor, der mit Brennstoffzelle funktioniert. Der sogenannte Fuel Cell Electric Truck von Hyundai soll aber erst 2019 offiziell präsentiert werden. Auch im PKW-Bereich setzt der Autobauer auf Brennstoffzellentechnik: Im Hyundai ix35 Fuel Cell, dem Hyundai Nexo und dem H350 Fuel Cell Concept..

Das Design des Brennstoffzellen-Lkw, dem Hyundai Fuel Cell Electric Truck, unterscheidet sich von den konventionell angetriebenen Varianten. So wird der besondere Antrieb optisch durch den eigenständigen Charakter herausgestellt. Viele Designmerkmale wie die Neuinterpretation des Frontgrills dienen neben einer eigenen Optik auch der verbesserten Aerodynamik und Effizienzsteigerung. Auf der  IAA Nutzfahrzeuge in Hannover wird Hyundai die Pläne zur Einführung des Brennstoffzellen-Lkw bekannt gegeben.

Hyundai entwickelt zudem sein Konzept für die Mobilität der Zukunft mit Nachdruck weiter und unterstreicht seinen innovativen, technologischen Fortschritt beim autonomen Fahren. So absolvierte vor kurzem ein autonom fahrender Hyundai Xcient in Südkorea die erste Autobahnfahrt und simulierte den Transport von Frachtgut. Der Sattelschlepper fuhr 40 km auf der Autobahn zwischen Uiwang und Incheon.

Hyundai setzt nicht nur mit Fuel Cell Electric Truck auf Brennstoffzelle

Bereits im Januar 2017 im Rahmen der Consumer Electronics Show (CES) fuhren unter Realbedingungen mehrere autonom fahrende Hyundai Ioniq auf den viel befahrenden Straßen von Las Vegas als Shuttlefahrzeuge. Anfang 2018 fuhr eine Flotte von drei wasserstoffangetriebenen Hyundai Nexo in Südkorea eine 190 Kilometer lange Strecke mit Geschwindigkeiten bis zu 110 km/h. Während dieser Reise von Seoul nach Pyeongchang konnten die Passagiere im Fahrzeug entspannen und das Entertainmentprogramm des Nexo genießen.

Im Pkw-Bereich ist Hyundai der aktuell weltweit einzige Anbieter von Serienfahrzeugen mit allen alternativen Antrieben: Hybrid, Plug-in-Hybrid, Elektro sowie Brennstoffzellentechnologie. Die technischen Daten des Wasserstoff-Lastwagens Fuel Cell Electric Truck gibt Hyundai derzeit noch nicht bekannt.

Das könnte dir auch gefallen

Hinterlasse eine Antwort

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.