Cleanthinking.de
Sauber in die Zukunft

Werbung

Autonome LKW: Daimler Trucks kooperiert auch mit Torc Robotics und Luminar

0 67

Gemeinsam wollen die Partner die Lidar-Technologie von Luminar Technologies für hohe Geschwindigkeiten optimieren.

Daimler Trucks macht offenbar Ernst in Sachen autonomes Fahren. Erst vor wenigen Tagen gab der LKW-Hersteller die enge Kooperation mit Waymo bekannt. Jetzt wird klar: Daneben wird es auch eine strategische Partnerschaft für hochautomatisierte LKW mit Luminar Technologies und Torc Robotics geben. Luminar gilt als führender Hersteller von Lidar-Hardware und -Software.

Daimler Trucks, Luminar Technologies und Torc Robotics wollen gemeinsam Level-4-Autonomie bei Schwerlast-LKW erreichen, und entsprechende Fahrzeuge weltweit auf die Straßen bringen. Ähnliche Pläne verfolgt Daimler Trucks auch mit Waymo – offenbar inszeniert der Autobauer nun eine Art Battle um die beste und am schnellsten verfügbare Lösung.

Führend ist die Lidar-Technologie von Luminar insbesondere im Bereich der Objekterkennnung, der Datenverarbeitung und der Leistung des Gesamtsystems. Zur Stärkung der Partnerschaft hat Daimler Trucks eine Minderheitsbeteiligung an Luminar erworben. Dabei soll es in der Zusammenarbeit auch um die Entwicklung von Sicherheitsstandards gehen.

Die Partner sehen bei autonomen Lkw das große Potenzial, Effizienz und Sicherheit in der Logistik signifikant zu verbessern. Der Schwerpunkt der gemeinsamen Aktivitäten liegt dabei zunächst auf US-Highways. Dieser klar definierte Anwendungsfall ermöglicht den kommerziellen Einsatz von Serienfahrzeugen innerhalb kürzerer Zeit – im Gegensatz zu Entwicklungen für den autonomen Stadtverkehr.

Mit unserer Partnerschaft mit Daimler Trucks läuten wir eine neue Ära des Straßen­güterverkehrs ein. Wir zielen damit auf die weltweite Lkw- und Logistikbranche – ein Milliardenmarkt. Das Geschäftsmodell für autonome Lkw überzeugt auf ganzer Linie, und wir bringen es nun mit dem ersten Hersteller auf die Straße.

Austin Russell, Gründer und CEO von Luminar

Luminar wurde 2012 gegründet und hat heute ein 350 Mann starkes Team mit Standorten in Palo Alto, Orlando, Colorado Springs, Detroit sowie in München. Luminar hat binnen kürzester Zeit 50 Industriepartner gewonnen, darunter sieben der zehn weltweit führenden Automobilhersteller wie beispielsweise Volvo. Das Cleantech-Unternehmen bietet Fahrzeugsensoren und -software für das autonome Fahren.

Ende August 2020 kündigte Luminar Technologies einen Börsengang an der Technologiebörse NASDAQ an. Als Vehikel dient das Unternehmen GORES METROPOULOS.

VG Wort Identifikation

Hinterlasse eine Antwort

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.