Cleanthinking.de
Sauber in die Zukunft

Werbung

ecozy: Konkurrenz für Nest, tado und alphaEOS?

1 155

Die intelligenten Thermostate der drei Anbieter Nest, tado und alphaEOS sind in Deutschland zumindest einer affinen Zielgruppe für innovative Smart Home-Technologien ein Begriff. Doch am Horizont der smarten Heizungssteuerung schimmert der Stern eines weiteren Players auf diesem Gebiet, der dank seiner Lifestyle-Orientierung durchaus eine Chance gegen die Platzhirsche haben könnte. Ähnlich wie das Smart Home System Gigaset Elements, das schrill und alles andere als langweilig sein will, peilt auch das Team von eCozy eine pfiffige Lösung für smarte Heizungssteuerung an.

Smart Home Thermostat eCozySmart Home News / 9. 11.2014. In der heutigen Zeit einen Konkurrenten für Nest, die Google-Tochter, aufbauen zu wollen, verlangt Mut und eine besondere Idee. Das Team von eCozy hat diese Idee: Neben einem überzeugenden Design, ist sind die Heizungsthermostate eCozy besonders intelligent – man könnte auch sagen „selbstlernend“.

Die Details sind noch nicht bekannt, aber das, was bekannt ist, sieht nicht nur vielversprechned aus. eCozy, ein internationales Team mit europäischem Sitz in München, stellt im Winter 2014 ein Thermostat-System vor, das über eine Touch-Bedienung verfügen wird. Das Design der Thermostate erfüllt damit besonders einen Zweck: Die Bedienfreundlichkeit soll so gut sein, dass es jedem Bewohner wirklich Spaß macht, mit dem eCozy-Gerät umzugehen.

eCozy Central Unit Smart Home SystemDas Smart Home kommt damit mit seinen Smart Home Geräten immer mehr im Lifestyle-Segment an. Wenn dies alles mit Energieeffizienz ohne Komfort-Verlust verbunden ist, sind wir von CleanThinking.de absolut dafür. Das Smart Home Thermostat besteht aus einer Central Unit in den Thermostaten mit Touch-Display, die an die jeweiligen Heizkörper rangeschraubt werden können. Beide Smart Home Geräte sind funktional, einfach und designorientiert.

Erster Eindruck von eCozy im Video

Wie einfach die Installationfunktioniert, zeigt dieses Video:

Komfort und Energieeffizienz kommen beim Cozy-Home, wie eCozy sein Smart Home nennt, in Einklang. 25 Prozent Ersparnis gegenüber Standard-Reglern verspricht das Team. Das Smart Home Thermostat soll ganz einfach in Drittanbieter-Systeme integriert werden können – aber letztlich wird es auch so sein, dass eCozy zu einer eigenen Smart Home Lösung wird, die sämtliche Funktionalitäten enthält, wenngleich der Slogan „Smart Heating Solutions“ andeutet, dass die Heizungssteuerung im Zentrum bleiben wird.

eCozy: Crowdunding-Kampagne und Priority Club

In Kürze will das Team eine Crowdfunding-Kampagne starten und den Priority Club ins Leben rufen. Mehr dazu auch auf der Webseite.

Hinweis: Ich, Martin Jendrischik, bin für die im untenstehenden Text erwähnte alphaEOS AG als PR-Berater tätig. Mehr dazu in meinem Autorenprofil.

Preisvergleich hier:

Das könnte dir auch gefallen
1 Kommentar
  1. Jana sagt

    Sieht sehr sexy aus, wann is das Gerät verfügbar?

Hinterlasse eine Antwort

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More