Cleanthinking.de
Sauber in die Zukunft

Werbung

Hackersatz ohne Fleisch: Lidl bringt Next Level Hack

0 1.822

Fleisch- und Hackersatz Next Level Hack wird nachhaltiger verpackt.

Es sieht aus wie Hackfleisch, ist aber rein pflanzlich: Der Discounter Lidl setzt konsequent auf seine Eigenmarke Next Level Meat und erweitert sein veganes Sortiment als Hackersatz. Seit gestern gibt es das Next Level Hack bei Lidl dauerhaft zu kaufen – eine Alternative zum Fleisch ist es allemal.

Next Level Hack bei Lidl basiert auf Gemüse, Erbsen-, Weizen sowie Sojaweiß und der Hackersatz soll neben der Optik auch dem Geschmack von Fleisch nahe kommen. Genau das verspricht auch der größte Name auf diesem Gebiet Beyond Meat seinen Käufern. Bisher zeigen viele Tests, dass diese Versprechungen nicht aus der Luft gegriffen sind.

Das vegane Hack ist die einfache fleischlose Variante für beliebte Alltagsgerichte wie  Spaghetti Bolognese, Lasagne oder Hackfüllungen. Wer es hingegen eilig hat, kann den „Next Level Burger Classic Style“ oder „Next Level Burger BBQ Style“ wählen. Erhältlich ist das Hack in der 275-Gramm-Packung für 2,99 Euro und der 200-Gramm-Convenience Burger für jeweils 1,99 Euro.

Anfang August haben wir die ersten veganen Burgerpatties unter unserer Eigenmarke ‚Next Level Meat‘ dauerhaft in allen Lidl-Filialen eingeführt und sehr viel positives Feedback erhalten. Mit dieser Kundenresonanz war es der logische nächste Schritt, weitere vegane Produkte zum unschlagbar günstigen Lidl-Preis anzubieten, um den alternativen Fleischverzehr einfach und attraktiv zu machen. Besonders interessant wird es sein, wie das pflanzenbasierte Hack im Vergleich zur beliebten Fleischvariante ankommt. Wir arbeiten auch schon an weiteren Aktionen

Jan Bock, Geschäftsleiter Einkauf bei Lidl Deutschland

Seit der Einführung des Next Level Burgerpatties hat Lidl daran gearbeitet, Plastik bei der Verpackung einzusparen. Anstatt in einem Kunststoffzweierpack werden beispielsweise die Burgerpatties zukünftig in einer Pappschale liegen, die mit einer dünnen abziehbaren Folie beschichtet und mit einer zweiten dünnen Folienschicht verschlossen ist. Alle Materialien können voneinander getrennt werden und sind recyclingfähig.

Das Gute an der Fleischalternative Next Level Hack ist, dass damit ein Umdenken bei den Verbrauchern verbunden sein könnte. Die Zahl und Qualität von Alternativen zu Fleisch sind da. Daher ist es CleanThinking, vermehrt eben gerade nicht zum ressourcenintensiven Fleisch zu greifen, sondern eine Alternative zu wählen.

Es ist ein Anfang und mit Sicherheit auch nicht der Weisheit letzter Schluss. Aber wer nicht anfängt, wird niemals ans Ziel kommen. Also nichts wie ran an den Hackersatz

Das könnte dir auch gefallen

Hinterlasse eine Antwort

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More