Tesla Model 3 – Elektroauto

Tesla Motors will das dritte Auto, Tesla Model 3 im März kommenden Jahres vorstellen und 2017 auf den Markt bringen.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...

Das Tesla Model 3 oder III ist ein vom Elektroauto-Pionier Tesla Motors im Juli 2014 angekündigtes Elektroauto, das zu einem Preis zwischen 25.000 und 35.000 Euro im Jahr 2017 auf den Markt kommen soll. Vorgestellt werden soll das Tesla Model 3 im März 2016.

Elektroauto Tesla Model 3

Sieht so das Tesla Model 3 aus? Bislang gibt es keine offiziellen Fotos.

Im Juli 2014 bestätigte Elon Musk, CEO von Tesla Motors, den Namen des neuen Elektroautos aus dem Hause Tesla und weicht damit von seinen Modellbezeichnungen etwas ab: Nach Model S und dem als SUV angekündigten Model X, kommt nun nicht das Model E, sondern Tesla Model 3 – das reimt sich und hat vor allem auch mit möglichen Markenstreitigkeiten mit einem anderen Autobauer zu tun.

Wie dem auch sei: Bekannt ist über das Tesla Model 3, Stand heute, reichlich wenig. Gerüchten zufolge soll es auf einer völlig neuen Elektroauto-Plattform aufsetzen. Diese neue Plattform wurde vom Briten Chris Porritt entwickelt, der zuvor u.a. für Aston Martin arbeitete. Klar ist: Tesla Motors will nach dem gigantischen Erfolg des Tesla Model S in den Massenmarkt und durchaus BMW mit seiner 3er Reihe und das im Jahr 2016 auf den Markt kommende Elektroauto Chevy Bolt angreifen. Bis 2020 sollen jährlich 500.000 Fahrzeuge dieses Typs weltweit verkauft werden. Ob das gelingen wird?

Dafür muss das Tesla Model 3 ein echte Highlight werden – und zum gleichen Preis mehr Platz bieten. Genau das könnte das Ziel von Tesla sein, schenkt man dem Gerücht glauben, das Tesla Model 3 solle nur 20 Prozent kleiner werden als die Limousine Tesla Model S.

Wie teuer wird das Tesla Model 3?

Hauptgrund dafür, dass das Model 3 verhältnismäßig günstig sein könnte, ist die neue, billigere Batterietechnologie, die Tesla in der zusammen mit Panasonic aufzubauenden Gigafactory in den USA produzieren will. Diese soll eine Reichweite von 320 Kilometern ermöglichen. Dabei spekuliert u.a. Autoguide.com über einen Kaufpreis für das Tesla Model 3 von 35.000 US-Dollar. Zumeist sind die frühen Preisangaben bei Tesla-Produkten eher zu niedrig angesetzt – aber wenn es tatsächlich gelingen sollte, einen solchen Preis zu halten, könnte Tesla Motors der Durchbruch bei der Elektromobilität gelingen.

Größter Konkurrent zum neuen Elektroauto von Tesla dürfte nicht der BMW i3 sein, sondern der Chevy Bolt, der 2016 auf den Markt kommen soll und in einer ähnlichen Preisklasse angesiedelt sein dürfte.

Alle Tesla News bei CleanThinking.de finden Sie hier.

Alle News zum Elektroauto finden Sie hier.