Cleanthinking.de
Sauber in die Zukunft

Francisco Pizarro: Europas größter Solarpark soll 590 Megawatt Leistung haben

2 171

Energieversorger Iberdrola setzt seine Erneuerbare-Energien-Strategie mit Francisco Pizarro konsequent um. Bereits 16.000 Megwatt in Bau oder in Betrieb.

Der spanische Energieversorger Iberdrola setzt seine Erneuerbare Energien-Strategie konsequent fort. Jetzt soll Europas größter Solarpark Francisco Pizarro mit einer installierten Leistung von 590 Megawatt entstehen. Damit hat der Energieversorger mehr als 16.000 Megawatt Erneuerbare-Energien-Projekte in Bau oder Betrieb. Ziel sind zusätzlich 10.000 Megawatt und 20.000 Jobs bis 2030.

Das große Solarprojekt Francisco Pizarro wird auf einem 1.300 Hektar großen Gelände in den Gemeindegebieten von Caceres, Torrecillas de la Tiesa und Aldeacentenera im Landesteil Extramadura liegen. Das Projekt mit einer installierten Leistung von 590 Megawatt wurde jetzt dem Ministerium für Energiewende zur Genehmigung vorgelegt. Investiert werden sollen stolze 300 Millionen Euro – 1.000 Menschen sollen an dem Bau des größten Solarparks Europas bis zur Inbetriebnahme in 2022 beteiligt sein.

Das neue Projekt Francisco Pizarro mit 1,7 Millionen Solarmodulen ist – wenn es realisiert wird – größer als der Solarpark Núñez de Balboa, den Iberdrola in Usagre (Badajoz) gerade baut – dieser soll eine Leistung von 500 Megawatt haben und zum Tag der Inbetriebnahme Europas größer PV-Park werden.Diese Aktivitäten zeigen, dass der spanische Solarmarkt durch Ausschreibungen und eine Regierung, die auf Clean Energy setzt, derzeit boomt. Es ist ein gutes Signal für die Energieversorgung Europas, dass das Land mit den besten Voraussetzungen für große Photovoltaik-Kraftwerke diese Chance nun auch ergreift und konsequent ausbaut.

Iberdrola ist mit einer installierten Leistung von 5.770 Megawatt auch der größte Windkraftproduzent Spaniens, während seine gesamte installierte erneuerbare Kapazität, einschließlich Wind- und Wasserkraft, 15.790 MW beträgt. Die laufenden Aktivitäten wie der Bau des Projekts Francisco Pitarro sind Teil des von Iberdrola konzipierter Relaunch-Plans für saubere Energien. Dieser Plan sieht zwischen 2018 und 2022 Investitionen in Höhe von acht Milliarden Euro und bis 2030 die Inbetriebnahme von 10.000 zusätzlichen Megawatt vor. Arbeitsplätze für 20.000 Menschen entstehen.

Das könnte dir auch gefallen
% S Kommentare
  1. Gerhard Hofmann sagt

    „Europas größter Solarpark soll 590 Megawatt Kapazität haben“: Nicht Kapazität sondern Leistung muss es heißen. Megawatt ist ein Maß für Leistung. Megawattstunden ist ein maß für Kapazität. Bei Photovoltaik interessiert die Leistung. Die Kapazität ergibt sich aus der Laufzeit (pro Tag, pro Jahr, gesamte Lebenszeit u.s.w)

    1. Vielen Dank, Sie haben vollkommen Recht. Wir haben den Fehler korrigiert.

Hinterlasse eine Antwort

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More