Cleanthinking.de
Sauber in die Zukunft

Nissan und E.ON bieten Stromtankstelle für Zuhause mit 22 Kilowatt

1 221

Aktueller Nissan Leaf kann mit der Stromtankstelle für Zuhause aufgeladen werden

Mit diesem Angebot richten sich Nissan und E.ON an wenige Elektroauto-Besitzer, die das Gefühl haben, Zuhause mit bis zu 22 Kilowatt aufladen zu müssen. Dabei ist die Stromtankstelle für Zuhause der beiden Partner ausgesprochen kostengünstig im Vergleich zu ähnlichen Angeboten mit weit weniger Power. Die besten Wallboxen mit 22 Kilowatt sind hier zu finden.

Mit der Stromtankstelle für Zuhause wollen der Autobauer Nissan und der Stromversorger E.ON das Stromtanken eiufacher, schneller und sicherer machen. Die Wallbox kostet 1.865 Euro und beinhaltet sogar das Verlegen von einem 15 Meter langen Kabel, falls nötig. Fragt sich nur, ob die Anschlüsse in den Straßen, in denen die Einfamilienhäuser stehen, für eine Ladung mit 22 Kilowatt wirklich vorgesehen sind.

Die Wallbox kann im Innen- und im Außenbereich montiert werden und bei vielen Nissan Vertragspartnern bestellt werden. Sie bietet eine dreiphasige, skalierbare Ladeleistung von 16, 20 und 32 Ampere, angeschlossen über einen Typ 2-Stecker.

Stromtankstelle für Zuhause mit Smart Charging

Die „Smart Charging“-Funktion der Stromtankstelle für Zuhause erkennt darüber hinaus die im Hausnetz verfügbare Leistung, passt die Ladekapazität entsprechend an und macht das Laden zu Hause damit sicherer. Eine LED-Leuchte informiert über den Ladeprozess. Die Nissan Wallbox „N7 Classic“ inklusive Installation durch E.ON Drive kann beim Kauf eines neuen E-Autos gleich mitbestellt werden. Sie lässt sich auch mit einem aktuellen Finanzierungsangebot der Nissan Bank kombinieren, wodurch die monatliche Rate beispielsweise bei einer Laufzeit von 60 Monaten um 33 Euro steigt.

Im Preis für die Stromtankstelle für Zuhause von 1.865 Euro ist neben dem Gerät die Installation durch E.ON-Techniker inbegriffen. Die Montage durch die Experten umfasst dann auch den dreijährigen Garantieanspruch auf das Gerät und die Installation. Zum Anschluss an die Hauselektrik gehören im Standardpaket auch – wenn nötig – zwei Mauerdurchbrüche sowie das Verlegen von bis zu fünfzehn Meter Kabel.

Für komplexere Umbaumaßnahmen bietet E.ON einen individuellen Vor-Ort-Check für 339 Euro an, bei dem der Installationsbedarf ermittelt und ein entsprechendes Angebot erstellt wird.

Das könnte dir auch gefallen
1 Kommentar
  1. sigiwi sagt

    ein Nissan Leaf 40 kWh hat nur 1 phasiges laden mit 32 A = 7,7 kW

Hinterlasse eine Antwort

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More