Cleanthinking.de
Sauber in die Zukunft

Werbung

Tesla-Auslieferung: Zulassung, Rechnung und Co – was gibt es zu beachten?

1 692

Dienstleister nextmove veröffentlicht Checkliste für Tesla-Auslieferung in Deutschland – Ratgeber zeigt, was es bei Zulassung, Rechnung und Co. zu beachten gibt.

Bei einer Tesla-Auslieferung in Deutschland geht es nicht immer so zu, wie man es von der Auslieferung anderer Autos hierzulande gewohnt ist. Dabei geht es nicht nur um Komfort- oder Sicherheitsmängel am Fahrzeug, sondern auch um die Vollständigkeit von Unterlagen, die Übereinstimmung von Fahrgestellnummern und einige weitere Themen.

Der Dienstleister nextmove hat daher nun ein Video zur „Auslieferungshölle“ bei Tesla veröffentlicht – und bietet eine Checkliste zum Download an, damit bei der Tesla-Auslieferung garantiert nichts schief geht. Im Video schildert ein Tesla-Käufer die Bedenken, die er vor der Auslieferung hat – beispielsweise deshalb, weil Tesla nicht eine, sondern fünf (!) Rechnungen mit unterschiedlichen Fahrgestellnummern verschickt hat.

Tesla-Auslieferung: nextmove-Checkliste schützt vor Überraschungen

TeslaBen schildert Tesla-Auslieferung im Blog

Was so alles schief laufen kann bei der Tesla-Auslieferung beschreibt auch TeslaBen in seinem Blog. „Lackschäden. Lackpickel. Dellen. Farbunterschiede. Spaltmaße. Weiteres.“ – die Liste der Probleme, die TeslaBen bei der Auslieferung seines Tesla Model 3 erlebt hat, war lang. Das Engagement von Tesla, diese Probleme zu beheben, indes nicht wirklich.

Tesla-Auslieferung TeslaBen
TeslaBen hat seine Mängel bei der Tesla-Auslieferung dokumentiert

nextmove: Checkliste für die Auslieferung

Zuletzt hatte Cleanthinking auf Basis der Recherchen von nextmove auch über die ServiceHell bei Tesla berichtet. Ganz offenbar hat der Autobauer aus den USA die Kritik mittlerweile angenommen und bemüht sich, Verbesserungen herbeizuführen. Nichtsdestotrotz gilt: Wer bei der Tesla-Auslieferung auf Nummer sicher gehen will, sollte die Checkliste von nextmove oder eine eigene Checkliste benutzen.

In der Checkliste geht es unter anderem darum, welche Systeme (wie Klimaanlage) des neuen Tesla Model 3 geprüft werden sollten. Stimmen die Software-Einstellungen, etwa zum Tesla-Autopilot? Sind Akku und Antrieb richtig? Aber es geht auch darum, wichtige Dokumente frühzeitig zu sichern: Es gab Fälle, da war die Rechnung für das Tesla-Fahrzeug nach der Auslieferung nicht mehr im Online-Portal verfügbar. Die wird aber für die BAFA-Förderung und bei gewerblichen Käufern für das Finanzamt zur Verrechnung der Umsatzsteuer/Vorsteuer und für Abschreibungen gebraucht.

Außerdem empfiehlt nextmove beispielsweise, eine Taschenlampe zur Tesla-Auslieferung mitzunehmen, um Lackschäden überhaupt erkennen zu können. Oft ist es in den Räumlichkeiten von Tesla relativ dunkel. Alle weiteren Informationen gibt es im Video und der Checkliste rund um Zulassung, Rechnung und Co. bei Auslieferung eines Tesla-Fahrzeugs.

Hinweis: Martin Jendrischik, der Autor dieses Artikels, ist beratend für nextmove tätig. Der Text ist nach bestem Wissen und Gewissen sowie aus tiefster Überzeugung recherchiert worden.

Das könnte dir auch gefallen
1 Kommentar
  1. Gunland sagt

    Eine echt deutsche Checkliste !!!
    :-)))

Hinterlasse eine Antwort

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More