Cleanthinking.de
Sauber in die Zukunft

Werbung

MAN Energy Solutions steigt bei Elektrolyseur-Hersteller H-TEC Systems ein

1 553

Cleantech-Unternehmen wollen E-Fuels und Power-to-X-Technologien auf Basis von Wasserstoff voranbringen

Das zur GP Joule Gruppe gehörende Unternehmen H-TEC Systemsn wandert unter das Dach der MAN Energy Solutions: Zunächst hat sich MAN Energy Solutions 40 Prozent am norddeutschen Energieunternehmen gesichert. Der Vertrag sieht optional auch eine mehrheitliche oder vollständige Übernahme in der Zukunft vor. Das Cleantech-Unternehmen ist auf die Produktion von Elektrolyseuren zur Herstellung von Wasserstoff auf Basis von Strom spezialisiert.

Seit 2010 ist H-TEC Systems eine Tochtergesellschaft von GP JOULE, einem auf erneuerbare Energien und Branchenkopplung spezialisierten Projektentwickler, der rund 60% der restlichen Anteile hält. MAN Energy Solutions erhält zwei Sitze im neu gegründeten H-TEC-Beirat. H-TEC Systems verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung in der Forschung und Entwicklung der Wasserstofftechnologie.

MAN Energy Solutions möchte mit der strategischen Investition in die Wasserstoffwirtschaft einsteigen – denn das Unternehmen sieht Wasserstoff als Grundlage für die Herstellung einer Vielzahl von synthetischen Kraftstoffen mit Power-to-X-Technologie. Diese E-Fuels seien dringend erforderlich, um eine Änderung der Energiepolitik herbeizuführen, da sie die Nutzung erneuerbarer Energiequellen auch außerhalb der Stromnetze ermöglichen.

MAN Energy Solutions ist seit vielen Jahren ein führender Anbieter von Methanierungsreaktoren und ein Pionier der Power-to-X-Technologie, der Anlagen im industriellen 50-MW-Maßstab anbietet. Neben H-TEC SYSTEMS arbeitet MAN mit weiteren Partnern im Bereich der Elektrolyse zusammen. Diese Zusammenarbeit werde auch in Zukunft fortgesetzt.

MAN Energy Solutions richtet Augenmerk auf nachhaltige Zukunftsmärkte

Mit dieser strategischen Akquisition geht MAN Energy Solutions einen weiteren Schritt in die bereits 2017 beschlossene strategische Richtung – die Neuausrichtung des Geschäfts auf nachhaltige Zukunftsmärkte. Damals kündigte das Unternehmen an, dass seine Geschäftsaktivitäten im Bereich nachhaltiger Technologien und Lösungen bis 2030 zur Haupteinnahmequelle ausgebaut werden sollen.

Im vergangenen Jahr hat MAN in Zusammenarbeit mit ABB die Kraft-Wärme-Speicherlösung ETES (Electro-Thermal Energy Storage System) auf den Markt gebracht. ETES speichert Strom und Wärmeenergie (sowohl zum Heizen als auch zum Kühlen) in signifikanter Menge und verteilt diese an Nutzer.

Im Vergangenen Jahr hatte die DENA eine Initiative für Power Fuels ins Leben gerufen.

Das könnte dir auch gefallen
1 Kommentar
  1. […] H-Tec Systems | ProcessMAN Energy Solutions steigt bei Elektrolyseur-Hersteller H-TEC Systems ein | cleanthinkingBildquelle: © MAN Energy […]

Hinterlasse eine Antwort

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More