Cleanthinking.de
Sauber in die Zukunft

Werbung

Cybertruck: 200.000 Bestellungen und viele Details zu Elons Pick-up

2 849

Tesla-Aktie macht nach positiver Bestellzahl des Cybertrucks heute einen deutlichen Satz nach oben.

Seit Elon Musk am vergangenen Donnerstag den Tesla Cybertruck genannten Pick-up der neuesten Generation enthüllte, überschlagen sich Reaktionen und Meinungen. Während die Tesla-Aktie zunächst am Freitag in die Knie ging, bahnt sich heute vorbörslich ein Rebound-Effekt an: Aktuell sind die Anteilsscheine von Tesla mit mehr als vier Prozent im Plus. Ein Grund: Mittlerweile hat der kalifornische Autobauer nach eigener Aussage mehr als 200.000 Vorbestellungen eingesammelt.

Während viele Kommentatoren von den technischen Daten des Cybertrucks beeindruckt sind, sorgt das eckige Design nach wie vor für viel Wirbel. Ein Grund für die kantige Cybertruck-Form sind die Produktionsmaschinen. Das verwendete Material, das auch für die Raketen von Elon Musks Space-X verwendet wird, ist so fest, dass es nur bedingt gebogen werden kann.

„Der Grund, warum Cybertruck so planar ist, ist, dass man keinen ultraharten 30X-Stahl prägen kann, weil er die Stanzpresse zerstört“, so Elon Musk am Wochenende bei Twitter. „Selbst das Biegen erfordert eine tiefe Kerbe auf der Innenseite der Biegung, so wurde der Prototyp hergestellt.“

Beeindruckende Performance von Elons Cybertruck

Beeindruckend in jedem Fall die technische Performance des Pick-up-Monstrums:

Weitere Gerüchte rund um den Cybertruck ranken sich um unterschiedliche Versionen und Farben des Pick-Ups: Einerseits verriet Elon Musk auf Twitter, langfristig sei auch eine kleinere Version des Elektrofahrzeugs möglich. Gleichzeitig antwortete er positiv auf die Frage, ob es auch eine Version in Schwarz geben werde – Vorbesteller und Reservierer dürfen sich also auf reichlich Auswahl freuen, wenn es dann soweit ist.

Interessant auch: Es wird eine Version mit Solarzellen auf der Ladefläche des Pick-Ups geben, die zusätzliche 15 Meilen Reichweite bringen soll. Und: Tesla hat auch ein Foto zur Verfügung gestellt von einer Camper-Version des Cybertrucks… Offensichtlich haben diese und andere Inspirationen dazu geführt, dass die Zahl der Bestellungen nach oben ging: 200.000 Bestellungen bei – zugegeben geringer Anzahlung von 100 Dollar – sind ein Signal dafür, dass das Fahrzeug trotz seines gewöhnungsbedürftigen Designs zu einem Kassenschlager werden könnte.

Der Cybertruck ist ein Elektrofahrzeug, das grundsätzlich überdimensioniert ist. Dass er schneller ist als ein Porsche, ist nicht maßgeblich. Seine Zugkraft schon eher. Als Auto zum Protzen wird es in den USA womöglich ein Kassenschlager werden. In Europa wird es das Fahrzeug schwer haben, allein, weil die Innenstädte enger gebaut sind. Dennoch wird es einen Beitrag leisten, die Elektromobilität voranzutreiben.

Mehr Elektroauto News bei Cleanthinking.

Das könnte dir auch gefallen
% S Kommentare
  1. […] Cybertruck: 200.000 Bestellungen und viele Details zu Elons Pick-up […]

  2. […] Cybertruck: 200.000 Bestellungen und viele Details zu Elons Pick-up […]

Hinterlasse eine Antwort

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More